Rockenbolle.de
Die Rockenbolle ist eine mysteriöse Verwandte des Knoblauchs. Statt Blüten trägt sie Brutknollen auf ihren spiralförmigen Blütenstengeln.

Durch das Kult-Selbstversorgerbuch von John Seymour "Selbstversorung aus dem Garten" wurde ich vor vielen Jahren sehr neugierig auf die Rockenbolle, denn was ich in diesem Buch von ihr las, gefiel mir ausgesprochen gut.

Doch es dauerte viele Jahre, bis ich die Rockenbolle in meinem Garten pflanzen konnte. Auf dem Weg dorthin stellte ich fest, dass es einerseits die knoblauchähnliche Rockenbolle gibt und andererseits die zwiebelähnliche Etagenzwiebel, die es eigentlich ist, die Seymour beschrieb.

Beide Pflanzen tragen Brutknollen oder Brutzwiebeln auf ihren Blütenstengeln und das ist es auch, was beide verbindet. Ausserdem gibt es noch den Weinberglauch, der wild in Weinbergen wächst und der auch Brutzwiebelchen trägt.

Diesen drei Pflanzen ist diese Webseite gewidmet.

Rockenbolle Rockenbolle

Rockenbolle ist der Schlangenknoblauch mit dem drolligen Namen und den Brutknollen auf dem geringelten Blütenstengel. Die kleinen Zehen der Brutknollen haben ein feines Knoblauch-Aroma.
Mehr...

Etagenzwiebel Etagenzwiebel

Die Etagenzwiebel treibt gleich in mehreren Etagen Brutzwiebeln mit neuen Trieben aus. Aus all diesen kleinen Zwiebelchen können neue Etagenzwiebeln wachsen. Aber sie schmecken auch lecker, wie Perlzwiebeln.
Mehr...

Weinbergslauch Weinbergslauch

Der Weinbergslauch ist ein wilder Verwandter mit Brutzwiebeln auf dem Blütenstengel. Wenn diese Brutzwiebeln noch auf dem Blütenstengel austreiben, sieht das sehr lustig aus. Auch Knollen und Brutzehen des Weinberglauchs kann man essen. Sie schmecken würzig nach Knoblauch.
Mehr...

Anbau Anbau

Der Anbau von Rockenbolle und Etagenzwiebeln ist relativ einfach. Wenn sie sich wohlfühlen kommen sie sogar Jahr für Jahr von selbst wieder, denn ihre Brutzwiebeln machen sie sehr fruchtbar.
Mehr...





Projekte   -   Impressum